Bornmann & Schröder Orthopädie GmbH   //   Eberhardstraße 3   //   60385 Frankfurt   //   Telefon 069 - 25 53 62 82 0
Schroebo bei Facebook

Skifahren

Skifahren erfordert ein hohes Maß an Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit. Auf 60 bis 80 Prozent schätzen Experten den Anteil jener Unfallverursacher, die untrainiert auf die Piste gegangen sind. Die gezielte Vorbereitung auf den nächsten Skiurlaub ist deshalb unbedingt zu empfehlen. Neben Skigymnastik und der entsprechend geprüften Skiausrüstung sollten Sie mittels einer speziellen Analyse Ihren Stand in den Skischuhen überprüfen lassen.

Häufig führt ein zu starkes Einknicken in den Skischuhen zu Problemen im Sprung- und Kniegelenk sowie zu Rückenbeschwerden. Auch über Taubheitsgefühle in den Füßen wird oft geklagt. Um eine Fehlstellung zu identifizieren, überprüft unser Spezialist zunächst den Stand im Schuh.

Mit der individuell gefertigten Carbonfasereinlage, die in jeden Skischuh passt, können wir Fehlstellungen korrigieren. Der Stand im Schuh wird verbessert, so dass die Kraftübertragung auf die Skier verbessert wird. Schmerzen kann damit effektiv vorbeugt werden.

 

Unser Spezialist "der Skischuhdoktor" Volker Reinsch ist montags, dienstags und donnerstags bei uns im Haus. www.ski-schuhdoktor.de