Bornmann & Schröder Orthopädie GmbH   //   Eberhardstraße 3   //   60385 Frankfurt   //   Telefon 069 - 25 53 62 82 0
Schroebo bei Facebook

Spitzfuß

Beim Spitzfuß handelt es sich um eine Fehlstellung, die durch die dauerhafte Streckung des Fußes und den damit verbundenen Hochstand der Ferse gekennzeichnet ist. Der Fuß berührt den Boden ausschließlich mit dem Fußballen. Für den Menschen ist die Spitzfußstellung jedoch unphysiologisch. Zum einen verhindert sie den stabilen Stand, zum anderen kann der Fuß beim Gehen nicht abgerollt werden.

Zur Korrektur von Spitzfußstellungen wird die verkürzte Unterschenkelmuskulatur krankengymnastisch gedehnt. Eine beidseitige Absatzerhöhung erleichtert häufig das Gehen.

< zu allen Fußfehlstellungen